Sinologie ist die Wissenschaft, die China bzw. den chinesischen Kulturraum erforscht. Einen großen Teil der universitären Ausbildung nimmt dabei die chinesische Sprache ein. Abgesehen davon werden aber auch die Themen Ökonomie, Geschichte, Gesellschaft, Politik, Recht, Literatur und Kunst behandelt. Der Inhalt des Studiums der Sinologie auf der Universität Wien ist hier in einer Zusammenfassung ersichtlich.